Shop

Gutscheine

    News

    Weinfestival 2017

    Letztes Wochenende glich das Areal der Siebe Dupf Kellerei einem grossen Volksfest. Über 1500 Gäste haben unser Weinfestival besucht und mit unserem Team und über 30 anwesenden Winzern degustiert und gefachsimpelt. Neben den langjährigen Partnern aus den wichtigsten Weinbaugebieten Europas waren auch einige neue Weingüter wie beispielsweise aus der Maremma oder aus Sardinien vor Ort. Auch das Milchhüsli Liestal mit ihren Käse-Spezialitäten sowie das Team der Gastro Baselland, welches zahlreiche Leckereien auf offenem Feuer zubereitete, bereicherten das Festival. Ein weiteres Highlight war das Kinderzelt, in welchem fleissig gespielt, gebastelt und geturnt wurde. Das Echo war überwältigend und die Stimmung fantastisch.

    Der einzige Wehrmuts-Tropfen waren die zahlreich eintreffenden Berichte unserer Traubenproduzenten vom eingetroffenen Frost in den regionalen Rebbergen. So wie es zurzeit aussieht wurde der Weinjahrgang 2017 in unserer Region praktisch zerstört, da zwischen 80 und 100 % der Reben erfroren sind. Wir wünschen allen Betroffenen viel Kraft und Durchhaltewille und hoffen, dass dieses Ereignis in den nächsten Jahren nicht mehr eintreffen wird.

    Nichtsdestotrotz möchten wir uns im Namen des gesamten Teams und der anwesenden Weingüter recht herzlich bei allen Besuchern bedanken, die eine sonnige Atmosphäre in die Siebe Dupf gebracht haben.
    Wir freuen uns bereits heute auf unsere 11. Ausgabe des Weinfestivals, welches voraussichtlich vom 20.-22. April 2018 stattfinden wird.

    Sortimentsliste 2017 / 2018

    Hier finden Sie unsere komplette Sortimentsliste für das Jahr 2017 / 2018. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Lektüre.

    Preisliste Siebe Dupf Kellerei           

    Poggio Cagnano - Neues Weingut aus der Maremma – Toscana

    Die kleine Boutique-Winery Poggio Cagnano liegt in Manciano in den höchsten Lagen der Maremma auf 450 Meter über Meer. Pietro und sein Sohn Alessandro Gobbetti, ursprünglich aus dem Veneto stammend, entschieden sich im Jahre 2005 ein Weingut in der Maremma zu gründen. Sie erwarben ein 12 Hektar kleine Parzelle, welche stark verwildert und mit vielen alten Olivenbäumen und einer grossen Vielfalt an Pflanzen und Blumen bestückt war. Die Auswahl der Parzelle erfolgte aufgrund der extrem kargen Sandstein-Böden mit guter Drainage und der für den Weinbau perfekten Ausrichtung nach Süden. In der Folge wurde das Gut auf Vordermann gebracht und im Jahre 2008 dann die ersten Reben an den steilsten Lagen angepflanzt. Die Olivenbäume wurden in die Rebberge integriert und so produziert Cagnano heute auch eines der feinsten Olivenöle der Toscana.

    Mit dem Jahrgang 2013 folgte die erste Ernte und zwei Jahre später kamen dann die ersten Weine auf den Markt. Insgesamt werden nur vier Weine produziert. Ein Vermentino und drei Rotweine aus den typischen Maremma-Sorten. Durch die verhältnismässig grosse Höhe der Reblagen profitieren die Trauben von heissen Tagen und kühlen Nächten welche eine optimale Reifezeit garantieren und den Weinen ihre unverwechselbare Frische und Eleganz verleihen. Daneben profitieren die Reben von Meerwinden, welche auch in feuchten Jahren für gesundes und optimal ausgereiftes Traubengut sorgen.

    Seit 2008 wurden regelmässig neue Rebzeilen angelegt um das Weingut langsam zu vergrössern. Mit dem aktuellen Jahrgang 2014 wurden insgesamt nur gerade 8500 Flaschen auf Cagnano produziert. Es sind äusserst rare und elegante Maremma-Weine mit viel Charme und einem sehr gutes Lagerpotential. Seit dem Jahrgang 2015 wurde auch komplett auf biologische Erzeugung umgestellt. Wir sind überzeugt, dass man von diesem Weingut in Zukunft noch viel hören wird.

    Folgende beiden Weine sind ab sofort bei uns erhältlich und es gilt „Es hett solang s‘Hett:“

    Altaripa 2014 (Sangiovese) CHF 31.20
    Arenario 2013 (Cabernet Sauvignon) CHF 37.20

    Übrigens wird uns Alessandro Gobbetti am Siebe Dupf Weinfestival vom 20.-22. April persönlich in Liestal besuchen. Gerne können Sie seine Weine dann erstmals bei uns degustieren.

    Matter of Taste von Robert Parker

    matter of taste

    Im Februar durften wir im Dolder Grand Hotel in Zürich eine Auswahl unserer europäischen Spitzendomainen am weltberühmten Anlass von Robert Parker, Matter of Taste, vorstellen. Es war definitiv ein Anlass der Superlative. Ca. 120 Weingüter stellten über 400 Weine mit Bewertungen von über 90/100 Punkten vor. So durften wir spannende Weinliebhaber und Winzer aus aller Welt kennenlernen, äusserst rare Weine degustieren und interessante Gespräche führen. Ein absolutes Highlight waren die verschiedenen Master-Classes. So schrieb beispielsweise Neal Martin, Degustator von Parker, auf Twitter: „Dominique Lafon @ Matter of Taste in Zurich. Maybe the best seminar I've ever helped tutor. He's also quit the fags!“. Da können wir uns nur anschliessen! Wir freuen uns bereits auf die nächste Ausgabe – vielleicht schon im Jahre 2018.


    matter of taste

     

    Aus der Kellerei...

    Thomas Engel

    Der Januar ist bereits wieder vorbei und ich frage mich, wohin die Zeit so schnell geht... O.k., es hat sich viel getan im Keller der Siebe-Dupf.

    Die letzten Rotweine haben den Biologischen Säureabbau beendet und die ersten Weissweine wurden schon filtriert. Apropos filtriert, wir haben Anfang Jahr einen ganz neuen, topmodernen Crossflowfilter der neusten Generation erhalten. Mit diesem können wir unsere Weine noch schonender klären und auf die Abfüllung vorbereiten. Was sich im noch hefetrüben Wein schon abgezeichnet hat, verdeutlicht sich nun im filtrierten Wein. Eine tolle Ausgewogenheit und eine frische, fruchtige Aromatik prägen den Jahrgang 2016. Somit sind meine Erwartungen an die neuen Weine voll erfüllt worden.

    Die Flaschen, Drehverschlüsse, Korken und Kartons für die kommenden Füllungen sind schon bestellt. Nun gilt es noch den Etiketten den letzten Schliff zu geben, während es draussen endlich wieder mal richtig kalter Winter ist.
    Hoffen wir, dass die tiefen Temperaturen ihren Teil dazu beitragen, dass uns die Kirschessigfliege in diesem Jahr nicht allzu fest beschäftigen wird.

    Shop

    Gutscheine

    Top

    Liestal

    Siebe Dupf Kellerei AG
    Kasernenstrasse 25
    4410 Liestal

    Tel. 061 921 13 33
    Fax 061 921 13 32
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo–Fr 9.00 bis 18.30 Uhr
    Sa 9.00 bis 17.00 Uhr

    Basel

    ENOTHEK Siebe Dupf
    Grenzacherstrasse 62
    4058 Basel

    Tel. 061 261 40 50
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo geschlossen
    Di – Fr 11.00 bis 19.00 Uhr
    Sa 10.00 bis 17.00 Uhr

    Zentralschweiz

    Büro Dallenwil
    Aawasserstrasse 2
    6383 Dallenwil

    Tel. 041 610 62 11
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Degustationen auf Anfrage