Gutscheine

    Hochprozentig

    Wandern gehört zu meinen Leidenschaften. Aus diesem Grund habe ich den Sommerurlaub auf Madeira verbracht. Die Insel des ewigen Frühlings bietet unzählige Wanderrouten mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen an. Man kann entlang der Levadas spazieren, das sind die schmalen Bewässerungskanäle, die sich über die ganze Insel ziehen. Dabei muss man hin und wieder durch die in den Felsen geschlagenen Tunnel gehen. Diese sind teilweise extrem dunkel und recht lang, was ziemlich gruselig sein kann. Vor allem, wenn sich der Begleiter einen Scherz erlaubt und es wahnsinnig lustig findet, den Höhlengeist zu spielen und einem furchtbar zu erschrecken!... Spektakuläre Aussichten gibt es an Wegen entlang der schroffen Küste und seine Kondition kann man im Gebirge testen, zum Beispiel bei einer Wanderung vom Pico do Arieiro (1818m) auf den Pico Ruivo (1862m). Madeira ist eine Reise wert und in nur wenigen Flugstunden zu erreichen. Jedoch kann die Landung auf der Insel recht ruppig werden, je nachdem wie die Windverhältnisse sind. Ich war extrem erleichtert, als der Pilot das Flugzeug unbeschadet auf der Piste absetzte. Mein Partner war es ebenfalls, jedoch eher aus dem Grund, dass ich endlich seine Hand losliess, die ich ihm vor lauter Angst fast zerdrückt hätte.

    Neben herrlichen Wanderrouten hat Madeira vor allem eines zu bieten: den aussergewöhnlichen Wein. Leider verwendet man Madeira-Wein oft nur zum Kochen und nimmt ihn zum Verfeinern von Saucen. Es gibt ihn aber auch in sehr hochwertigen Qualitäten die als Sercial, Verdelho, Terrantez, Bual, und Malmsey verkauft werden. In dieser Reihenfolge variiert auch der Restzuckergehalt von eher trocken zu üppig süss. Die typische Säure sorgt dafür, dass die Weine sehr frisch und alles andere als plump daherkommen.  Leider kann man nicht so viel von den eleganten Tropfen trinken, denn der Alkoholgehalt liegt mit 17-20 Vol.% recht hoch. Das liegt daran, dass die gärenden Moste mit Weinbrand gespritet werden und die Gärung dadurch gestoppt wird. Das sowie die sehr warme Lagerung bei Temperaturen bis zu 50 Grad Celsius sorgen dafür, dass Madeira extrem haltbar und lagerfähig ist. Bei einer Degustation durfte ich unter anderem einen Terrantez aus dem Jahr 1977 degustieren.  Das war ein grandioses Geschmackserlebnis.

    Wer nun aber glaubt, dass gespritete Weine nur etwas für den Winter und die kühleren Tage sind, der irrt sich gewaltig. Portwein, Vermouth und Co. kann man durchaus auch im Sommer geniessen. Und zwar in Form eines unkomplizierten Cocktails. Gerne verrate ich Ihnen meine Lieblingsrezepte. Für den Port Tonic brauchen Sie 5cl weissen Portwein (am besten den White Port von Butler Nephews & Co 10 Years) und 1 cl frischen Limettensaft. Beides geben Sie mit ein paar Eiswürfeln in ein grosses Weinglas. Dann füllen Sie je nach Geschmack mit Tonic Water auf, mein Favorit ist das dry Tonic von «Erasmus Bond». Um dem ganzen noch den gewissen Kick zu verleihen, gebe ich eine Limettenscheibe und einen Zweig frische Minze ins Glas, die ich zuvor mit der flachen Hand etwas «angeklatscht» habe.  Das öffnet die Poren der Blättchen und das volle Aroma kann sich entfalten. Port Tonic ist so simpel wie genial. Ich liebe es.

    Das zweite Rezept, worauf ich total abfahre, ergibt einen fruchtigen, leicht herben Longdrink. 5cl Vermouth de Belda werden mit 1cl Campari gemischt. Dazu kommen ein paar Eiswürfel, sowie ein Spritzer Orange Bitters. Aufgefüllt wird das Ganze nach Belieben mit Prosecco. Dieser prickelnde Gaumenschmeichler mit der leicht bitteren Note, ist sowas von spritzig und schmeckt sensationell.

    Alle Zutaten für diese kühlen Erfrischungen bekommen Sie selbstverständlich in der Siebe Dupf. Die Zubereitung ist wirklich ganz einfach, probieren Sie es aus, es lohnt sich. Und falls Sie auf den Geschmack gekommen sind, dann besuchen Sie unseren Cocktail-Workshop am 13. November 2019 in Basel und am Tag darauf in Liestal. Unter fachkundiger Anleitung mixen Sie, mit zur Verfügung gestelltem Equipment, die tollsten Kreationen aus Rum und Whisky. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

    Für mich ist es erstaunlich welche tollen Produkte, neben dem Wein, aus Trauben erzeugt werden können. Diese Vielfalt ist der Hammer und die hochprozentigen Trouvaillen haben mich zu 100% überzeugt.

    Betty Bottle


    Gutscheine

    Top

    Liestal

    Siebe Dupf Kellerei AG
    Kasernenstrasse 25
    4410 Liestal

    Tel. 061 921 13 33
    Fax 061 921 13 32
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo–Fr 9.00 bis 18.30 Uhr
    Sa 9.00 bis 16.00 Uhr

    Basel

    ENOTHEK Siebe Dupf
    Grenzacherstrasse 62
    4058 Basel

    Tel. 061 261 40 50
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo geschlossen
    Di – Fr 10.00 bis 18.30 Uhr
    Sa 10.00 bis 17.00 Uhr

    Zentralschweiz

    ABHOLMÖGLICHKEIT
    Event Mobil
    Aawasserstrasse 2

    6383 Dallenwil

    Tel. 061 921 13 33
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!