Bestes aus der Region

Gutscheine

    Valentinstag

    Am 14. Februar ist es soweit. Der Tag der Liebenden wird gefeiert. Bei den Floristen, Chocolatiers und Juwelieren herrscht dann Hochbetrieb. Für mich ist es ein absolutes Rätsel, warum so viele Menschen und vor allem Frauen, so grossen Wert auf dieses Datum legen. Da hängt dann schon mal der Haussegen schief, wenn der Partner nicht mit einem Blumenstrauss oder einem kleinen Präsent in Form von Pralinen oder Schmuck auf der Matte steht. Kann man sich nicht «einfach so» was schenken oder einen gemütlichen Abend zusammen verbringen, ohne dass es einem der Kalender vorschreibt?

    Weltweit gibt es unzählige kuriose Feiertage. In Amerika wird anscheinend am 18. Februar der «Tag des Weintrinkens» gefeiert. Das finde ich spannend. Darf man sich dann offiziell betrinken und die Polizei drückt ein Auge zu, wenn man angeheitert Auto fährt? Wahrscheinlich nicht.

    So manche Beziehung beginnt mit einem alkoholischen Getränk. Man wird mutiger und hat weniger Hemmungen, den gutaussehenden Kerl in der Disco oder die attraktive Dame an der Party anzusprechen. Im schlimmsten Fall muss man sich das Gegenüber schön trinken, gerade wenn das Blind Date nicht das verspricht, was man sich erhofft hat.

    Über kaum ein anderes Thema wie die Liebe wurden so viele Lieder gesungen, Gedichte und Bücher geschrieben. Die Zuneigung zu einer Person geht bei manchen sogar so weit, dass Initialen oder Namen und sogar das Konterfei des geliebten Menschen auf die Haut tätowiert werden. Dumm nur, wenn diese Beziehung irgendwann in die Brüche geht. Es gibt Winzer, die die Liebe zu einer Rebsorte oder einer Weinbauregion auf dem Weinetikett verewigen. Die Flasche des «Touriga Nacional» vom Weingut Solar dos Lobos in Portugal, ziert ein verliebtes, sich küssendes und eng umschlungenes Pärchen als Comic Zeichnung. Die Frau stellt dabei die Rebsorte Touriga Nacional dar, der kaum jemand widerstehen kann. Der Wein strahlt in einem satten rubinrot und zeigt Aromen von Cassis, Himbeere und Pflaume sowie würzige Anklänge von Lakritze und Nelke. Am Gaumen ist der Wein feurig und vollmundig mit weichen Gerbstoffen. Er besticht durch viel Frucht und würzige Noten im Abgang. Schon beim ersten Schluck, werden Sie sich Hals über Kopf verlieben.  

    Falls Sie in diesem Jahr an Valentinstag auf den Restaurantbesuch oder auf die obligatorischen Geschenke für Ihren Partner verzichten möchten und etwas aussergewöhnliches erleben wollen, dann habe ich einen sehr guten Tipp für Sie. Kommen Sie in die Enothek Siebe Dupf in Basel. Unter dem Motto «Herzen» unterhalten Sie Myriam Wittlin und Urs Bosshardt, bekannt aus verschiedenen Inszenierungen unter anderem am Theater Fauteuil in Basel, mit Texten, Geschichten, Gedichten und Liedern über die Liebe. Skurril, tragisch, komisch und sinnlich wird dieser Abend für Verliebte, Paare, Singles und Freunde. Zwischen den Vorträgen werden Sie mit ausgewählten Weinen aus dem Siebe Dupf Sortiment verwöhnt. Geniessen Sie den Valentinstag mal anders und erleben Sie eine ganz spezielle Weindegustation. Ich verspreche Ihnen, dass all Ihre Sinne angeregt werden und Sie diesen Abend so schnell nicht vergessen werden. Informationen erhalten Sie wie immer auf der Homepage unter der Rubrik Anlässe.

    «Die Liebe ist ein seltsames Spiel, sie kommt und geht von einem zum andern.
    Sie nimmt uns alles, doch sie gibt auch viel zu viel, die Liebe ist ein seltsames Spiel.» Dieser Schlager von Connie Francis ist noch heute ein Ohrwurm und ich finde das Lied irgendwie herzig. Ich verliebe mich auch immer wieder aufs Neue. In die grossartigen Weine aus dem Siebe Dupf Sortiment und vor allem, in das Leben.

    In Love

    Betty Bottle


    Archiv Titelgeschichte

    Bestes aus der Region

    Gutscheine

    Top

    Liestal

    Siebe Dupf Kellerei AG
    Kasernenstrasse 25
    4410 Liestal

    Tel. 061 921 13 33
    Fax 061 921 13 32
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo–Fr 9.00 bis 18.30 Uhr
    Sa 9.00 bis 16.00 Uhr

    Basel

    ENOTHEK Siebe Dupf
    Grenzacherstrasse 62
    4058 Basel

    Tel. 061 261 40 50
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo geschlossen
    Di – Fr 10.00 bis 18.30 Uhr
    Sa 10.00 bis 17.00 Uhr

    Sommerferien:
    03. - 10. August 2020

    Zentralschweiz

    ABHOLMÖGLICHKEIT
    Event Mobil
    Aawasserstrasse 2

    6383 Dallenwil

    Tel. 061 921 13 33
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


        Facebook      Instagram