Ein Jahr Weingenuss...

Geschenk Boxen

Gutscheine

    Winzer des Monats Januar: Domaine de Fondrèche, Mazan, Côtes du Ventoux, Frankreich

    Der berühmte amerikanische Weinkritiker Robert Parker schreibt über die Domaine de Fondrèche: „This is a source of sensational wines that still sell for incredibly fair prices“ und Jeb Dunnuck vom Wine Advocate schrieb in seiner Januar-Kolumne 2014: „this domaine has a unique terroir and produces a bevy of high-quality wines that emphasize purity and freshness, without ever skimping on fruit or texture."
    Die Weine von Fondrèche gehören seit Jahren zu den Top-Sellern in unserem Portfolio. Es sind überaus eigenständige und regionstypische Weine mit viel Charme, Charakter und Finesse.

    Die Domaine de Fondrèche ist ein wahres Kleinod aus dem schier unerschöpflichen Reservoir des französischen Südens, von dessen sensationellen Qualitäten selbst die Winzer im benachbarten Châteauneuf-du-Pape unter vorgehaltener Hand begeistert schwärmen. Gelegen in einer traumhaft schönen Landschaft am Fusse des malerischen Mont Ventoux, des heiligen Berges der Provenzalen, sorgt sie seit Mitte der 90er Jahre unter der engagierten Leitung des jungen, begnadeten Winzers Sébastien Vincenti für erhebliches Aufsehen mit naturnah produzierten Weinen, die in kürzester Zeit in der internationalen Weinszene für Furore sorgten. Sébastiens Ziel sind fein balancierte, terroirgeprägte Weine mit moderaten Alkoholgradationen, welche die unverfälschte Seele ihrer provenzalischen Heimat widerspiegeln. Das Weingut verfügt heute über 38 Hektaren Rebfläche in den Gemeinden Mazan, Mormoiron und Saint Pierre de Vassols. Es befindet sich in der Umstellung zum Bio-Betrieb und arbeitet strikt nach biologischen Richtlinien. Ihr Ziel ist es die Harmonie zwischen Rebe, Boden und Umwelt zu schaffen. Dabei wird auch der Mondzyklus für die Arbeiten im Rebberg sowie für die Abfülldaten beachtet.

    Mit dem Jahrgang 2014 hat Fondrèche einiges in ihrer Gamme umgestellt. In den letzten Jahren waren ihre “Basis-Weine” Nadal und Fayard jeweils innert kürzester Zeit ausverkauft. Sébastian hat nun entschieden, diese beide Cuvées zu vereinen und neu als Fondrèche Rouge auf den Markt zu bringen. Das Resultat ist überwältigend. Ein Wein, der die Finesse des Fayards mit der Kraft des Nadals vereint und bestimmt auch Ihnen Spass bereiten wird. Neben dem Fondrèche Rouge ergänzt der Spitzen-Grenache “Il était une Fois”, ein Elixier von unglaublicher Finesse und Tiefgang mit betörenden Aromen nach Brombeere, Lakritze, süssen Gewürzen und floralen Noten, unser Sortiment. Die Master of Wine Jancis Robinson meint zu diesem Wein: „The aim here is to make a fine Grenache and they have succeeded ! Very juicy, lacy, open and fine. Very good indeed. Coming along very nicely”.

    Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen mit den Weinen von Fondrèche und freuen uns, auf eine weiterhin tolle Zusammenarbeit mit Sébastien und seinem Team.

    Zu den Weinen von Domaine de Fondrèche

    Archiv Winzer des Monats

    Ein Jahr Weingenuss...

    Geschenk Boxen

    Gutscheine

    Top

    Liestal

    Siebe Dupf Kellerei AG
    Kasernenstrasse 25
    4410 Liestal

    Tel. 061 921 13 33
    Fax 061 921 13 32
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo–Fr 9.00 bis 18.30 Uhr
    Sa 9.00 bis 16.00 Uhr

    Basel

    ENOTHEK Siebe Dupf
    Grenzacherstrasse 62
    4058 Basel

    Tel. 061 261 40 50
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Mo geschlossen
    Di – Fr 10.00 bis 18.30 Uhr
    Sa 10.00 bis 17.00 Uhr

    Zentralschweiz

    ABHOLMÖGLICHKEIT
    Event Mobil
    Aawasserstrasse 2

    6383 Dallenwil

    Tel. 061 921 13 33
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


        Facebook      Instagram