Beaune 1er Cru AC, Bressandes, Domaine Henri Germain & Fils

Frankreich, 2021, 75 cl
inkl. 8.1% MwSt., zzgl.Versand

Hoch über Beaune liegt die Parzelle „Les Bressandes“ nicht weit entfernt vom berühmten Corton, welcher ja eine gleichnamige Grand Cru Lage hat. Germains Reben wurden in den Jahren 1960-1965 bepflanzt. Die alten Reben produzieren konzentrierte und aromatische Beeren. Die Trauben werden von Hand gelesen. Auf dem Weingut werden die Trauben grösstenteils abgebeert. Nur in besonders guten Jahren wird mit ca. 25% Anteil an Stilen vergoren. Nach einer kühlen Vergärung erfolgt der Ausbau für ca. 18 Monate in Burgunder-Piècen. Dabei kommt maximal 20-25% Neuholz zum Einsatz.

Der Beaune 1er Cru Bressandes zeigt sich in einem funkelnden Rubin. In der Nase ist er äusserst würzig mit Aromen von reifen Pflaumen, Waldbeeren, schwarzen Kirschen, Grenadine und etwas Rauch. Am Gaumen ist er vollmundig und samtig mit viel Himbeerfrucht, zartschmelzenden Gerbstoffen, einer saftigen Säure und einem langanhaltenden und äusserst würzigen Abgang.

Zu Burgunder-Spezialitäten, Wildgerichten, Eintöpfe,Coqu'au Vin etc.
Artikelnummer
56401
Land
Frankreich
Region
Bourgogne
Jahrgang
2021
Winzer
Domaine Henri Germain & Fils
Volumen
13.5%
Abfüllung
75cl
Traubensorten
  • 100% Pinot Noir

Könnte Ihnen auch gefallen